deRSE19 - Conference for Research Software Engineers in Germany

»Lebensverlängernde Maßnahmen für Fortran-Codes«
2019-06-04, 16:00–16:30, Building A56: Conference Hall

In der Forschung ist Fortran noch an vielen Stellen anzutreffen. Insbesondere auf Höchstleistungsrechnern ist es nicht wegzudenken. Aber auch moderne Programmiersprachen wie Python erfreuen sich großer Beliebtheit in der Forschung. Damit bewährte Implementierungen nicht neu geschrieben werden müssen, kommt immer häufger ein Mix aus Programmiersprachen zur Anwendung. Das Programm F2x unterstützt dabei, in Fortran geschriebene Software aus anderen Programmiersprachen zugängliche zu machen. Dieser Vortrag versucht den Leidensdruck darzustellen, der schließlich zur Entwicklung von F2x geführt hat, warum das Werkzeug seine heutige Form hat und warum es Spaß macht mit und für Wissenschaftler*innen Software zu entwickeln.